preispolitik

Dauerpreisrutsch bei Amazon

amazon_logo1

Es ist mal wieder soweit: Zur Haupteinkaufszeit des Jahres sind mal wieder die Schnäppchenjäger unterwegs, um bei all den Weihnachtsgeschenken, die sie besorgen müssen, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Auch wenn uns für die Liebsten nichts zu teuer ist, müssen wir als Normalbürger auch auf die Finanzen achten. So legt man seine Amazon-Wunschliste an und prüft täglich gewissenhaft die Preise. Dort ist es wie überall: Mal gehen sie rauf, mal gehen sie runter. Doch schenkt man Amazon Glauben, gehen die Preise nur runter. Dazu benutzt das Unternehmen einen Trick.

 

(mehr …)